Wie erreiche ich meine Zielgruppe in sozialen Netzwerken?

Im Grunde lassen sich fast alle Fragen gleich beantworten:

Es geht um das Feedback der für das Projekt vorgesehen Zielgruppe.

Es gibt viele Vorteile für Social Media Marketing, die Unternehmen für sich entdecken und nutzen sollten. Um sich eine Fanpage oder dergleichen aufzubauen, braucht man in erster Linie kein Geld. Die Einrichtung ist kostenlos und recht einfach zu verstehen. Man sollte sich jedoch bewusst werden, dass die eigentliche Arbeit darin besteht Fans für sich und seine Fanseite zu begeistern. Denn eine Fanseite mit wenig aktiven Fans, bringt im Grunde nicht den Effekt, den eine Seite mit vielen aktiven Fans bringt: Umsatz, Branding und Reputation.

Eine aktive Kommunikation ist gerade bei Facebook und auch allen anderen sozialen Netzwerken von enormer Wichtigkeit. Man muss die Zielgruppe, die man über das weit verzweigte Social Media Netz erreichen will gut studieren. Gehören die User dieser Zielgruppe zum Beispiel zu den Nachtaktiven Onlinern oder sind sie zu den Geschäftszeiten am frühen Nachmittag am aktivsten.

Zielgruppendefinition und Ansprache der Zielgruppe

Man muss zwischen Endkunden und Businesskunden differenzieren. Wichtig ist ausserdem die Interaktion mit den bereits durch Likes gewonnenen Fans. Interessante Aktionen, wichtige Informationen rund um das Unternehmen, dass auf der Facebook Fanpage beworben wird, müssen Tag täglich für die User zugänglich sein. Hier geht es nicht um immer die gleichen Texte - hier geht es um bunte Aktionen, die sich von den Konkurrenten und anderen Facebookfanseiten Betreibern abheben. Nur so erweckt man Aufmerksamkeit, nur so bleibt man auch bei Facebook lebendig.

Aktuelle Aktionen und Nachrichten verbinden

Neben den Aktionen und den Informationen die man seiner aquirierten Zielgruppe bietet, sollte man auch darauf achen in einen immer andauernden anregend effektiven Austausch mit seinen Fans zu gelangen. Mit Hilfe von auf den Punkt gebrachten aktuellen Meldungen vermittelt man ein soziales Engangement in den sozialen Netzwerken. Auch wenn ein Fan den Computer verlässt, bleibt die Nachricht und somit auch das Unternehmen im Kopf des Kunden erhalten und verbreitet sich nun auch viral ausserhalb des Internets, in der wirklichen Welt.

Sollte es Kritik auf der Facebook Fanseite geben, oder sollten Fragen jeder Art gestellt werden ist es wichtig, dass der Betreiber der Facebook Fanseite sofort darauf reagiert und sich damit beschäftigt. Nur so erlebt man mit Hilfe von Social Media Marketing einen Erfolg für kleine und mittelständische Unternehmen. Ein durchdachtes Konzept ist hierbei jedoch genauso wichtig.

Ein Like Button für die Website

Wichtig ist ausserdem ein Like Button von Facebook und auch anderen sozialen Netzwerken direkt auf der eigenen Homepage. Denn sobald ein Facebook Nutzer auf einen Like Button klickt, erscheint dieser Hinweis auf seiner Facebook Wall und ist für andere Freunde zu sehen. Für Nutzer ist der Like Button eine einfache Möglichkeit Freunde auf Dinge, Angebote, Aktionen und Webseiten aufmerksam zu machen, die sie mögen. Die Freunde des Users bekommen also Empfehlungen, die sie ebenfalls teilen und weiter verbreiten können. Man sieht also, dass man nur den Stein ins Rollen bringen muss, um viral und in Sozialen Netzwerken Erfolg zu haben.

Zielgruppe filtern über einen Like Button